Billie Eilish (c) Universal Music

Billie Eilish geht im Februar auf „1 By 1“-Tour

Billie Eilish kommt aus Los Angeles und ist gerade mal 16 Jahre alt, was in diesem Fall tatsächlich schwer zu glauben ist. Denn Billie Eilish schreibt und produziert ihre Songs selbst und die klingen nach alles anderem als nach unbeschwerten Teenie-Pop, sondern erreichen eher den Tiefgang und die Atmosphäre z.B. einer Lana Del Ray. Sie hat aber auch einen Hintergrund, sie wurde in eine Schauspieler- und Musikerfamilie geboren und dementsprechend gefördert, bereits im Alter von acht Jahren sang sie in einem Chor, die ersten eigenen Songs kamen kurz danach. Die tragen dann Titel wie „Bellyache“ oder „idontwannabeyouanymore“, sammelten Klicks im dreistelligen Millionenbereich und der kreative Zwischenstand ist auf der EP „Don’t Smile At Me“ zusammengefasst.

Billie Eilish ist des „Pops beste neue Hoffnung“

Kein Wunder also, dass Billie Eilish inzwischen als „Pops beste neue Hoffnung“ (BBC) oder „“Pop’s Next It-Girl“ (Vogue) gehandelt wird, den Titel „Talentierteste 16-Jährige seit ewig“ hat Billie Eilish in jedem Fall schon mal verdient. Fleißig ist sie auch, in diesem Jahr soll nun auch noch das erste Album kommen und das ist dann wie immer auch der Anlass für eine Live-Offensive. Und Billie Eilish ist natürlich auch ein Performer-Ausnahmetalent, da muss man sich nur mal die Videos ansehen – diese junge Dame weiß genau was sie will. Man mag sich überhaupt nicht ausmalen, wie viel Potential eigentlich noch in diesem Mädchen steckt …

Termine:
11.02. Berlin, Kesselhaus
12.02. Hamburg, Uebel & Gefährlich
17.02. Frankfurt, Gibson

Tickets

Veranstalter: Live Nation

Share it now!