Editors (c) Rahi Rezvani

Die Editors setzen ihre Tournee im Herbst fort

einige unserer Festivals wahrlich versüßten, gibt es jetzt im Herbst sechs weitere Konzerte, also eine richtige kleine Tournee. Die ist dann die Fortsetzung ihre „Violence“-Tournee, mit der sie ja auch schon im April bei uns zu Gast waren. Natürlich steht hier wieder ihr aktuelles Album „Violence“ auf dem Programm, mit dem sich die Briten endgültig in die erste Liga des englischen Indie- und Post-Punk katapultiert haben.

Die Editors – große Songs für große Bühnen

Auf dem Album gaben sich die fünf Herren aus Birmingham düsterer als je zuvor und legten auch in Sachen Bombast und Elegie noch eine Schippe drauf. Aber gottseidank (denn so etwas kann auch schief gehen, und dann klingt man schnell wie ein Coldplay-Plagiat) ohne dabei ihren eigenen Stil und ihre Grundtugenden, nämlich große Melodien mit Ohrwurmpotential zu produzieren, aufzugeben. Große Songs für große Bühnen. Termine: 16.11.18 Bremen, Pier 2 17.11.18 Erfurt, Stadtgarten Erfurt 18.11.18 Dortmund, Warsteiner Music Hall 20.11.18 Stuttgart, Liederhalle 21.11.18 Frankfurt, Batschkapp 22.11.18 Erlangen, Kulturzentrum E-Werk Tickets   Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg]]>