Laing (c) Ben Wolf

Laing gehen mit "Fotogena" im Januar auf Tournee

zwei Konzerte in Berlin und Köln an – und die waren nach gerade mal 48 Stunden ausverkauft. Doch die beiden Gigs sollten sowieso nur Vorboten sein, denn im Januar geht es auf eine ausgewachsene Tournee. Immerhin gilt es, das neue Album „Fotogena“ live vorzustellen, die letzten Konzerte liegen ja auch bereits drei Jahre zurück.

Laing zwischen Irrwitz und Glamour

Das erste Lebenszeichen von der Band um die Berliner Songwriterin Nicola Rost gab es 2013 mit ihrem Debüt „Paradise Naiv“, auf dem die Truppe erstmals ihren unvergleichlichen Mix aus Electro-Soul-Pop und intelligenten Wortspielereien präsentierte. Live wurde das Konzept dann noch auf ein weiteres Level gehoben, die Konzerte sind durchchoreografierte Shows mit drei Sängerinnen und einer Perfomance-Tänzerin. Nach „Wechselt die Beleuchtung“ von 2014 kommt Anfang September nun der dritte Streich „Fotogena“, auf dem einmal mehr Irrwitz auf Glamour treffen. Termine: 19.09.18 Hamburg, Häkken (Reeperbahn Festival) 21.09.18 Hamburg, Uebel & Gefährlich (Reeperbahn Festival) 18.11.18 Berlin, Lido (ausverkauft) 19.11.18 Köln, Helios37 (ausverkauft) 17.01.19 Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld 18.01.19 Magdeburg, Moritzhof 19.01.19 Leipzig, Täubchenthal 22.01.19 München, Ampere 23.01.19 Heidelberg, halle02 25.01.19 Essen, Zeche Carl 26.01.19 Bremen, Lagerhaus 27.01.19 Osnabrück, Lagerhalle 29.01.19 Frankfurt, Zoom 30.01.19 Hannover, Musikzentrum 31.01.19 Berlin, Columbiatheater Tickets   Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit Gastspielreisen]]>