Lance Butters (c) Four Music

Rapper Lance Butters geht auf „Angst“-Tournee

Dass seine Version des HipHop kein Kinderfasching ist, wissen wir spätestens seit seinem Debüt-Album „Blaow“ von 2015. Auf dem neuen Werk „Angst“ von Lance Butters wird seine Musik noch verstörenden und düsterer, wuchtige, tiefe Bässe, ausgebremste Pianos und knarzende Beats aus dem Hause Ahzumjot tun ihr Übriges dazu. Nach zwei Jahren Pause geht der Rapper damit nun auch wieder auf Tour, für den Dezember sind zehn Konzerte in Deutschland und Österreich geplant.

Lance Butters – nie ohne seine Maske

Wie einige seiner Kollegen, hat auch Butters stets seine Maske auf, wobei er dafür auch seine Gründe hat: „Ich werde nie erzählen, wie ich heiße oder wo ich wohne. Aber ich will die Maske so weit fallen lassen, dass du immer noch nicht erkennst, wer darunter steckt, aber trotzdem checkst, dass dahinter jemand ist, der eine Message hat. Ich will Sachen von mir preisgeben, ohne mich selbst zu verraten. Weil ich denke, dass ich Dinge in mir trage, die viele andere verstehen und genau so sehen.“

Termine:
05.12.2018 Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld
06.12.2018 Münster, Skaters Palace
07.12.2018 Bremen, Tower
08.12.2018 Hamburg, Knust
09.12.2018 Berlin, Lido
11.12.2018 Leipzig, Täubchenthal
12.12.2018 Wien (AT), Grelle Forelle
13.12.2018 München, Strom
14.12.2018 Stuttgart, Im Wizemann
15.12.2018 Frankfurt am Main, Zoom

Tickets

Veranstalter: Landstreicher Booking

Share it now!