Steven Wilson (c) Hajo Mueller

Steven Wilson kehrt im Februar nach Deutschland zurück

Steven Wilson ist ein Pionier des Prog-Rock-Revivals und ein autodidaktisches Genie – und das sowohl als Musiker, Gitarrist, Songwriter, Produzent und Tontechniker. Steven Wilson fuhr schon zu seinen Zeiten mit Procupine Tree ein mächtiges Pensum, seit ungefähr zehn Jahren hat sich seine Karriere dann weiter aufgefächert und wie er das alles unter einen Hut bekommt, bleibt sein Geheimnis. Zum einen hat er als Produzent bereits so erlesene Kundschaft wie Opeth oder Fish bedient, zum anderen genießt er einen legendären Ruf als Mischer und hat in dieser Funktion Albenklassiker von King Crimson oder Jethro Tull noch einmal klanglich veredelt.

Steven Wilson und die neverending „To The Bone“-Tour

Und dann ist da noch der Musiker, der 2017 mit „To The Bone“ ein weiteres gefeiertes Solowerk vorgelegt hat, das dann auch ein riesiger weltweiter Erfolg war und immer noch ist. Und so konzentriert sich Steven Wilson seitdem praktisch ausschließlich auf seine Musikerkarriere, die „To The Bone“-Tour hat ihn auch schon einmal quer über den Globus geführt und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Fast genau ein Jahr seit seinen letzten Deutschland-Gigs wird Steven Wilson im Februar 2019 wieder zurückkehren und seine Liveshows sind überwältigende Erlebnisse, vorgetragen auf allerhöchstem Niveau. Der Prog-Rock lebt und sein derzeit erfolgreichster Vertreter ist in der Form seines Lebens …

Termine:
04.02. München, Philharmonie
05.02. Berlin, Tempodrom
16.02. Bochum, Ruhrcongress
20.02. Hamburg, Mehr!Theater

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!