Tash Sultana (c) Dara Munnis

Tash Sultana kündigt für 2019 weitere Konzerte an

zwei Konzerte im September in Köln und Berlin geplant. Doch die Nachfrage nach den Tickets für Tash Sultana war derart immens, dass ingesamt drei Zusatzkonzerte angesetzt werden mussten, die, bis auf einen dritten Gig in Köln, für den es noch Restkarten gibt, ebenfalls ausverkauft sind. Es bleibt der Australierin also nichts anderes übrig als im kommenden Jahr erneut nach Deutschland zu kommen, zunächst sind mal zwei Konzerte im Juli (wieder in Köln und Berlin) geplant, aber es wäre kaum verwunderlich, wenn das auch dieses Mal nicht reicht.

Tash Sultana mit Debütalbum

Die Nachfrage ist umso erstaunlicher, nachdem das Debütalbum „Flow State“ erst im August erschienen ist. Zudem bestreitet Sultana die Shows, ähnlich wie zum Beispiel Ed Sheeran, komplett alleine. Alles was sie dazu braucht sind fünf Gitarren, ein Sammelsurium weiterer Instrumente und ein Looper – das Ergebnis ist ein verdammt wohlgefälliger Mix aus Indie, Reggae, Folk, Soul, Pop und R’n’B. Termine: 06.09.2018 Köln, Palladium – ausverkauft 07.09.2018 Köln, Palladium – Zusatzshow – ausverkauft 08.09.2018 Köln, Palladium – Zusatzshow 10.09.2018 Berlin, Columbiahalle – ausverkauft 11.09.2018 Berlin, Columbiahhalle – Zusatzshow – ausverkauft 2019 26.07.2019 Köln, Tanzbrunnen 27.07.2019 Berlin, Zitadelle Tickets   Veranstalter: FKP Scorpio]]>