Laura Carbone (c) Four Artists

Laura Carbone im Januar wieder auf Headliner-Tour

Nein, Laura Carbone ist kein Pop-Export aus Bella Italia sondern ein heimisches Gewächs auf dem weiten Feld des Indie-Rock. Die gebürtige Sinsheimerin beschritt ihren musikalischen Weg vor gut zehn Jahren erstmals mit der Band Deine Jugend, die es auf immerhin zwei Alben brachte. Die Solo-Karriere der Laura Carbone läuft seit 2014 und ist mit “Empty Sea” ebenfalls bei Album Nummer zwei angelangt.

Laura Carbone und ihr berauschender Mix

Im Fall Laura Carbone fallen immer wieder Vergleiche mit PJ Harvey oder The Breeders, an dieser Stelle sei aber ihr Tourveranstalter zitiert, der es ebenso blumig wie zutreffend auf den Punkt bringt: “Ein berauschender Mix dunkler, hallgeladener Popmelodien, sengender Rockriffs und rauschendem Feedback-Chaos. Als ob Mazzy Star, Sonic Youth und The Doors sich gemeinsam auf einem beinahe unendlichen Tauchgang zu den Tiefen des Abgrunds befinden.” – kann man so stehen lassen. Und nach erfolgreichen Tourneen zusammen mit The Jesus And Mary Chain, INVSN und The Pains Of Being Pure At Heart geht Laura Carbone im kommenden Januar nun auch endlich wieder auf Headliner-Tour. Sicherlich einer der interessantesten Indie-Acts deutscher Herkunft und eine intensive Live-Erfahrung …

Termine:
09.01. Düsseldorf, Tube
10.01. Leipzig, Naumanns
11.01. Hamburg, Molotov
13.01. München, Backstage Club
14.01. Nürnberg, Club Stereo
17.01. Frankfurt, Nachtleben
18.01. Köln, Stereo Wonderland
19.01. Berlin, Kantine am Berghain
20.01. Hannover, Lux

Tickets

Veranstalter: Four Artists

Share it now!