Stone Broken (c) FKP Scorpio

Neue Tourneen von Stone Broken, Larkin Poe und Sam Fender

Stone Broken geben im Dezember sechs weitere Deutschlandkonzerte, Larkin Poe gehen wieder auf Headliner-Tournee und Sam Fender besucht Deutschland für drei Konzerte.

Stone Broken geben im Dezember sechs weitere Konzerte

Die Band aus Walsall in den West Midlands in England hat sich mit Haut und Haaren dem Hardrock verschrieben, dem sie aber auch noch eine gehörige Portion Grunge und Stoner Rock zumischen. Was Stone Broken dann mit “huge sound, big choruses, arena rock” umschreiben, und auf ihrem aktuellen Album “Ain’t Always Easy” nahezu perfekt auch umsetzen. Im vergangenen März war das Quartett bereits bei uns auf Tour, und die Konzerte haben sowohl der Band als auch der Audience so gut gefallen, dass es im Dezember einen Nachschlag mit sechs Konzerten gibt.

Termine:
05.12.2018 Saarbrücken, Garage
07.12.2018 München, Orangehouse
08.12.2018 Köln, MTC
09.12.2018 Frankfurt, Nachtleben
11.12.2018 Berlin, Maze
12.12.2018 Hamburg, Headcrash

Tickets hier kaufen

Veranstalter: FKP Scorpio

Larkin Poe gehen wieder auf Headliner-Tournee

Die letzte Headliner-Tournee von Larkin Poe liegt bereits drei Jahre zurück, zuletzt wurde die Band um die Geschwister Rebecca und Megan Lovell ja nur bei Rock am Ring und im Park beziehungsweise als Support von Queen & Adam Lambert 2016 auf den hiesigen Bühnen gesichtet. Und es gibt natürlich auch einen Grund für die eigene Konzertreise, nämlich ihr neues Album “Venom & Faith”, auf dem wieder dem Roots-Rock und Blues gehuldigt wird.

Termine:
23.11.2018 Berlin, Musik & Frieden
25.11.2018 Köln, Luxor
26.11.2018 München, Strom

Tickets hier kaufen

Veranstalter: Wizard Promotions

Sam Fender besucht Deutschland für drei Konzerte

Der junge Brite hat den Anspruch richtig schwierige Themen in große Melodien zu verpacken – seien es politische Stellungnahmen, soziale Probleme oder Tabuthemen wie Suizid, wie in “Dead Boys”. “Ich habe den Song geschrieben, nachdem ich einige meiner Bekannten verloren habe“, sagt der Sam Fender über den Song, „ich besinge darin meine Heimatstadt, aber eigentlich ist es ein globales Problem.” Im November ist Fender erstmals als Headliner für drei Konzerte in Deutschland zu sehen.

Termine:
28.11.2018 München,  Zehner
29.11.2018 Berlin, Auster Club
30.11.2018 Köln, Artheater

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!