Bon Jovi (c) Universal Music

Bon Jovi gehen auf “This House Is Not For Sale”-Tour

Eines der größten Konzerthighlights des kommenden Jahres steht! Bon Jovi machen im Rahmen ihrer Welttour nun endlich auch mal wieder in Deutschland Station. Die Tour trägt den Titel ihres nach wie vor aktuellen Albums von 2016 und es werden die ersten Deutschlandkonzerte seit 2013 sein. Dieses Album markiert so eine Art späten Befreiungsschlag für Bon Jovi, Gitarrist und Gründungsmitglied Richie Sambora ist wohl endgültig draußen, sein Ersatz Phil X wird nun als festes Bandmitglied geführt und neben den Originalmitgliedern Jon, Keyboarder David Bryan, Drummer Tico Torres und dem langjährigen Bassisten High McDonald stehen nun auch John Shanks (der hat “This House …” auch produziert) und der Multi-Instrumentalist Bradley Everett im Line-up.

Bon Jovi endlich wieder in Deutschland

Und mit dieser Besetzung erleben Bon Jovi momentan offenbar ihren zweiten Frühling, Jon drückt es so aus: “Wir fühlen uns rundum neu belebt. Ein gestärktes Line-up, das jeden Abend killt. Wir klingen besser als je zuvor und genießen jede Minute. Wir gehen als Band raus, inspirieren uns gegenseitig und die Fans und wir haben die beste Zeit unseres Lebens.” Das mag was heißen, denn Bon Jovi haben bekanntlich großartige Zeiten hinter sich und sind auch schon länger eine der mitreißendsten Stadionbands. Noch einmal Jon: “Diese riesigen Shows, Zehntausende von Menschen vereint. Das ist es, was wir tun.” – und sie tun es endlich wieder hier …

Termine:
03.07. Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
05.07. München, Olympiastadion

Veranstalter: Live Nation

Share it now!