Foreigner (c) Wizard Promotions

Foreigner spielen reguläre und Orchester-Shows

Es läuft weiterhin fantastisch für Foreigner. 2017 feierte die Band ihr 40-jähriges Jubiläum und mit dem “Foreigner With The 21st Century Orchestra & Chorus”-Album gelang sogar wieder der Sprung in die Top ten. Hier wurde ihr Classic Rock dann auch in einen klassischen Kontext gesetzt und das funktionierte hervorragend. Und hier entstand dann auch die Idee, die Klassiker der Band auch in dieser Folm mal auf die Bühne zu wuchten.

Foreigner spielen drei Orchester-Shows

An Mega-Hits mangelt es bekanntlich nicht, hier seien nur mal “Urgent”, Cold As Ice”, “Juke Box Hero” und natürlich “I Want To Know What Love Is” genannt. Und nun kommt die Foreigner meets Classic-Produktion auch nach Deutschland – und nicht nur das. Foreigner werden insgesamt acht Shows spielen und drei davon, nämlich die in Ulm, Mainz und Gelsenkirchen werden etwas ganz besonderes. Dort werden Foreigner nämlich mit dem IP Orchestra auftreten und in synphonischen Gefilden schwelgen. Es stehen aber auch noch fünf weitere reguläre Shows an und auf die darf man sich natürlich ebenso freuen, denn die Band um ihren Gründer Mick Jones steht heute auch da wo sie steht, weil sie schon immer ein fatastischer Rock’n’Roll-Live-Act waren …

Termine:
30.06. Künzelsau, Carmen Würth Forum
02.07. Flensburg, Flens-Arena
03.07. Lübeck, Kulturwerft Gollan
04.07. Büren, Freigelände am Jesuitenkolleg
06.07. Ulm, Klosterhof Wiblingen
09.07. Mainz, Zitadelle
12.07. Gelsenkirchen, Amphitheater
15.07. Berlin, Zitadelle

Tickets

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!