Loreena McKennitt (c) Richard Haughton

Loreena McKennitt geht im März auf “Lost Souls”-Tour

Seit über drei Jahrzehnten ist Loreena McKennitt der Superstar des Celtic Folk. 1985 steckte die Kanadierin alle ihre Ersparnisse in ihr erstes Album und gründete ihr eigenes Plattenlabel – und das war eine sehr kluge Entscheidung. Heute kann Loreena McKennitt auf über 14 Millionen Tonträger und eine einzigartige Karriere zurückblicken. In ihren Songs verbinden sich mysthische Geschichten mit traditionellen Folkklängen und auch orientalischen Motiven, aber auch Shakespeare-Texte hat sie schon vertont.

Loreena McKennitt präsentiert “Lost Souls”

Auch das neue Album “Lost Souls” ist wieder ein musikalischer Trip durch märchenhafte Stimmungen und Stories und diese Scheibe bildet auch das Fundament der kommenden Tour. Diesmal wird Loreena McKennitt von einer handverlesenen fünfköpfigen Band begleitet, darunter auch ihre langjährigen Weggefährten, Gitarrist Brian Hughes und Cellistin Caroline Lavelle. “Ich freue mich sehr, wieder Konzerte in Deutschland und Österreich zu geben. Meine Musik live mit dem Publikum zu teilen, ist für mich die schönste Phase eines kreativen Zyklus” lässt sie verlauten und wer sie schon einmal live erlebt hat, der weiß, dass ihre Musik auf der Bühne noch einmal eine weitere Dimension erfährt. Denn sie ist eine Virtuosin am Klavier und an der Harfe und diese einmalige Stimme sollte man auch mal unmittelsbar erlebt haben …

Termine:
17.03. Bremen, Metropol Theater
18.03. Frankfurt, Alte Oper
20.03. Mannheim, Rosengarten
22.03. Erfurt, Messehalle
24.03. Hamburg, Mehr!Theater
25.03. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
26.03. Leipzig, Arena
01.04. Berlin, Tempodrom
02.04. Stuttgart, Beethoven-Saal
03.04. Hannover, Kuppelsaal

Tickets

Veranstalter: Live Nation

Share it now!