Mumford & Sons (c) Gavin Batty

Mumford & Sons: Neues Album im November und Tournee im Mai

Mumford & Sons melden sich nach drei Jahren endlich mit einem neuen Album zurück. “Delta” erscheint Mitte November und dürfte wohl ebenso freudig gefeiert, als auch heiß diskutiert werden. Zumindest, wenn es hält, was die ersten Hörproben, wie die Single “Guiding Light”, versprechen. Denn die Tendenz sich vom akustisch dominierten Folkrock vermehrt in Richtung Poprock-Pathos für große Arenen zu bewegen setzt sich zumindest in diesem Song fort. Was auch konsequent ist, immerhin spielen die Briten schon lange nicht mehr im Irish Pub um die Ecke, sondern füllen weltweit die größten Hallen.

Mumford & Sons ab Mai live in Deutschland

Womit wir beim Thema Konzerte wären, davon soll es im Mai vier in Deutschland geben. Und da wird es dann doch wieder spannend, denn egal, wie der Sound auf dem Album klingt, kann hier vom Bombast-Rock-Brett bis hin zur Akustikeinlage mit Kontrabass, Banjo und Mandoline so ziemlich alles passieren. Vorhersehbar ist dabei nur eines: Die Konzerte werden mit Sicherheit großartig.

Termine:
01.05.2019 München, Olympiahalle
11.05.2019 Berlin, Mercedes Benz Arena
13.05.2019 Frankfurt, Festhalle
15.05.2019 Köln, Lanxess Arena

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit FKP Scorpio

Share it now!