Pink (c) Ryan Aylsworth

Pink gibt Zusatzkonzerte in Köln und München

Auf diese Tour scheinen die Fans gewartetet zu haben – nach gerade mal einer Stunde hat Pink 100.000 Tickets verkauft. Vor allem in Köln und München wurden die Karten schnell knapp, weshalb nun gleich mal hier zwei Zusatzkonzerte angesetzt wurden. Der Vorverkauf für die neuen Termine am 6. Juli in Köln und am 27. Juli in München startet am 18. Oktober um 17 Uhr.

Pink und ihr neues Album

Alicia Beth Moore, also P!nk, hat bekanntlich eine wildbewegte und vor allem extrem erfolgreiche Karriere vorzuweisen, die nun auch schon fast 20 Jahre währt – aber aktuell scheint sie sich in der Form ihres Lebens zu befinden. Das aktuelle Album “Beautiful Trauma” wird von Fans und Kritik geliebt und die dazugehörige Show hat bereits in den USA, Australien und Neuseeland für offene Münder gesorgt …

Todesverachtende Showelemente

Der Reporter des Variety Magazine kriegte sich jedenfalls gar nicht mehr ein: „Ich kann ohne jede Übertreibung sagen, dass in all den Jahrzehnten, in denen ich bereits zu Konzerten gehe und darüber berichte, P!nk physisch die ‘holy f***ing s***’ Künstlerin ist, die ich je als Popact gesehen habe.“ Und dabei war sie ohnehin schon für teilweise todesverachtende Show-Elemente bekannt, man erinnert sich noch mit Schrecken an den Bühnenunfall am 15. Juli 2010 in Nürnberg. Die Artistik-Einlagen sind seitdem gestrichen, aber die Performerin P!nk brennt nach wie vor lichterloh.

Die Supports

Dazu kommt selbstverständlich eine Produktion der absoluten Oberklasse und auch die Supports haben es richtig in sich: DJ Kid Cut Up eröffnet die Spektakel, mit Bang Bang Romeo darf ein gefeierter englischer Indie-Rock-Geheimtipp ran und dann wäre da noch der australische Singer/Songwriter-Superstar Vance Joy. Das richtig dicke Rundum-Paket also und im Mittelpunkt steht dann eine zu Recht legendäre Künstlerin, die wie oben schon erwähnt derzeit wieder richtig Bock hat. Ganz sicher einer der Live-Höhepunkte des kommenden Jahres, der im Sommer dann auch in den hiesigen Stadien Station macht – und es wurde auch mal wieder Zeit, denn abgesehen von ihrer Doppelshow auf der Berliner Waldbühne 2017 sprechen wir hier von den ersten P!nk-Deutschlandkonzerten seit 2013. Welcome back!

Termine:
05.07.2019 Köln, RheinEnergie Stadion
06.07.2019 Köln, RheinEnergie Stadion – Zusatzkonzert!
08.07.2019 Hamburg, Volksparkstadion
10.07.2019 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
12.07.2019 Hannover, HDI Arena
14.07.2019 Berlin, Olympiastadion
22.07.2019 Frankfurt, Commerzbank-Arena
26.07.2019 München, Olympiastadion
27.07.2019 München, Olympiastadion – Zusatzkonzert!

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: Peter Rieger Konzertagentur

Share it now!