Andreas Bourani (c) Four Artists

Andreas Bourani gibt Open Airs für 2019 bekannt

Andreas Bourani zählt inzwischen zur Ersten Liga der deutschsprachigen Popsänger. Danach sah es lange nicht aus. Andreas Bourani wurde in Augsburg als Sohn nordafrikanischer Eltern geboren, die er nie kennengelernt hat und es zog ihn früh zur Musik. Er erhielt Gesangsstunden und sein Talent war offensichtlich und schließlich schmiss er auch die Schule und versuchte es als Profimusiker in München und Berlin – ohne größeren Erfolg. 2011 erschien schließlich sein Debüt-Album und die Dinge kamen ins Rollen.

Andreas Bourani kommt mit neuen Songs

Der Durchbruch kam dann 2014 und er kam plötzlich und heftig mit dem Song „Auf uns“, der sich als inoffizielle Hymne der damaligen Fussball-WM etablierte – und Andreas Bourani als den heißesten Pop-Newcomer des Jahres. Der weitere Weg ist von weiteren Hits gepflastert und von praktisch ununterbrochenen Live-Aktivitäten – plus der üblichen „The Voice Of Germany“-Jury-Tätigkeit. Inzwischen hat sich der Vielbeschäftige aber auch mal eine zwei Jahre währende Auszeit gegönnt, die nun aber im kommenden Jahr wieder ihr Ende findet. Die „Im Sommer“-Tour ist nun bestätigt und es werden Open-Air-Shows werden. Und neues Songmaterial ist ebenfalls versprochen, und so soll es sein denn das letzte Album „Hey“ ist dann bekanntlich auch schon fünf Jahre alt. Andreas Bourani stürmt wieder …

Termine:
30.05. Mannheim, Zeltfestival Rhein-Neckar
04.07. Stuttgart, Mercedes-Benz Konzertsommer
20.08. Bochum, Zeltfestival Ruhr

Tickets

Veranstalter: Four Artists

Share it now!