Crippled Black Phoenix (c) Marton Bodnar

Crippled Black Phoenix kündigen Tour für 2019 an

Crippled Black Phoenix sind ein besonderer Haufen. Chef der achtköpfigen Band ist Drummer Justin Greaves, der auch für die Songs verantwortlich zeichnet. Und Crippled Black Phoenix setzen sich aus britischen und schwedischen Musikern zusammen. Zusammen entwickeln sie üppige Klangwelten, und vor allem scheint der Prog-Rock der Pink Floyd der frühen 70er-Jahre durchzuklingen. Inzwischen haben aber auch härtere Klänge Einzug gehalten, neben der Psychedelic dröhnt es auch manchmal ganz schön doomig.

Crippled Black Phoenix kommen mit zwei Supports

Die Kritik hat die Band schon von Anfang an geschätzt und inzwischen gibt es auch eine enthusiastische Fangemeinde und die erwartet ein ganz vorzüglicher Live-Act. Crippled Black Phoenix produzieren ihre Musik ohne Rücksicht auf ihre spätere Bühnentauglichkeit und finden aber immer wieder originelle Formen ihrer Umsetzung. Das einzige Problem stellte eine Zeit lang die enorme Musikerfluktuation dar, aber mit dem aktuellen Album „Great Escape“ hat sich wieder eine stabile und vor allem ganz hervorragende Besetzung gefunden. Und damit geht es wieder auf Deutschlandtour und wie schon erwähnt sind Crippled Black Phoenix ein ganz besonderes Live-Erlebnis. Diesmal mit reichlich Unterstützung und zwar von Softkill, die irgendwo zwischen 80er-Wave und Noise lärmen und Fotocrime mit ihrem Electro-Prog. Deal …

Termine:
24.03. Hamburg, Knust
28.03. Berlin, Bi Nuu
29.03. Dresden, Scheune
01.04. Aschaffenburg, Colos-Saal
07.04. Villingen-Schwenningen, Klosterhof
09.04. München, Feierwerk
10.04. Köln, Luxor

Tickets

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!