Giant Rooks (c) Four Artists

Giant Rooks kündigen Europatournee an

Die Giant Rooks kommen aus Hamm und es gibt sie seit 2014 und sie sind von der schnellen Truppe. 2015 erschien ihre erste EP, 2016 gewannen sie den popNRW-Preis und dann ging es auch schon als Support auf Tour mit Kalibern wie Kraftklub, Razz und The Temper Trap. Eine weitere EP später hat man sich als Headliner-Act durchgesetzt und die Richtung zeigt weiter eindeutig nach oben.

Giant Rooks: Indie-Pop mit Potenzial

Der Indie-Pop der Giant Rooks hat durchaus internationales Potential und das soll nun auch mit der kommenden „Wild Stare“-Tour ausgetestet werden. Die führt nicht nur durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, sondern diesmal auch durch Holland und vor allem auch durch England. Die Chancen stehen gut auch dort zu punkten und die Chancen scheinen auch ebenfalls gut zu stehen, dass bis dahin, also bis zum kommenden Frühjahr, auch das bislang noch fehlende Debüt-Album am Start sein könnte. Ihre Live-Qualitäten sind ohnehin sprichwörtlich, das hat auch wiede der diesjährige Festivalsommer bewiesen.  Gute Band mit guten Chancen …

Termine:
22.04. Stuttgart, Wizemann
23.04. Köln, Live Music Hall
24.04. Münster, Skaters Palace
29.04. München, Muffathalle
12.05. Bremen, Modernes
13.05. Hannover, Capitol
14.05. Leipzig, Täubchenthal
17.05. Hamburg, Große Freiheit 36
18.05. Frankfurt, Batschkapp
19.05. Berlin, Huxley’s Neue Welt

Tickets

Veranstalter: Four Artists

Share it now!