Jamie Lawson (c) FKP Scorpio

Neu auf Tournee: Jamie Lawson, dEUS und Tom Rosenthal

Jamie Lawson besucht im April in Deutschland, dEUS geben zwei Deutschlandkonzerte und Tom Rosenthal geht auf „sleepy Songs“-Tournee.

Jamie Lawson im April in Deutschland

Der Brite spielte sich bereits mit 17 durch die Clubs und Fußgängerzonen der britischen Inseln, doch erst mit 28 nahm er sein erstes Album auf – und ganze sieben (!) Jahre später dann „The Pull Of The Moon“. Dann kam endlich „Wasn’t Expecting That“ was auch seinen Durchbruch bedeutete und zuletzt erwärmte Jamie Lawson die Herzen mit dem romantischen „Happy Accidents“. Und mit dem Album geht es im April auf Tour.

Termine:
17.04.2019 München, Technikum
18.04.2019 Stuttgart, Im Wizemann
19.04.2019 Frankfurt, Batschkapp
20.04.2019 Berlin, Columbia Theater
22.04.2019 Hamburg, Fabrik
26.04.2019 Köln, Kantine

Tickets hier kaufen

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit FKP Scorpio

dEUS geben zwei Deutschlandkonzerte

Bereits 1994 versetzten dEUS die Indie-Fans mit ihrem Debüt in Erstaunen – schlicht, weil man so einen Mix aus Jazz, Folk, Noise und Experimental-Rock von einer belgischen Band nicht erwartetet hatte. Das große Schlüsselwerk hieß dann aber „The Ideal Crash“ – und das wird nun 20 Jahre alt, weshalb die Belgier im Mai dann auch nach Deutschland kommen.

Termine:
03.05.2019 Berlin, Astra
06.05.2019 Köln, Gloria

Tickets hier kaufen

Veranstalter: FKP Scorpio

Tom Rosenthal auf „sleepy Songs“-Tournee

Der Brite steht für zutiefst poetisches Songwriting, und diesmal wird es besonders leise: Tom Rosenthal hat eine Reihe seine Songs noch einmal aufgenommen – im Homestudio, während die eigenen Kinder nebenan schliefen. Man darf sich also auf ein paar richtig zarte Konzertmomente freuen.

Termine:
20.03.2019 Köln, Kulturkirche
22.03.2019 Heidelberg, Karlstorbahnhof
23.03.2019 Berlin, Silent Green
24.03.2019 Hamburg, Mojo Club

Tickets hier kaufen

Veranstalter: Selective Artists

Share it now!