Farmer Boys (c) Wizard Promotions

Die Farmer Boys legen neue Tourdaten nach

Die Farmer Boys begannen 1994 in Stuttgart und sie begannen als Witz – aber als ein guter. Ihr erstes Album war noch vollgepackt mit allerlei Pointen zu den Themen bäuerliches Leben und Tierhaltung, das zweite ebenso, hier entpuppten sich die Farmer Boys dann aber auch als kompetente Thrash-Metalband. Das dritte Album „The World Is Ours“ brachte dann den Durchbruch und eine leichte Hinwendung zu den Synthie-Sounds der 80er-Jahre. 2004 erschien schließlich „The Other Side“ aber ausgerechnet auf dem Höhepunkt des Erfolgs begannen die Farmer Boys zu zerbröseln – Gitarrist Alexander Scholpp z.B. heuerte bei Tarja Turunen an.

Die Farmer Boys legen nach

Es wurde ruhig um die Farmer Boys, der Kultstatus aber wuchs und wurde durch vereinzelte Festival-Auftritte immer wieder bestätigt. Umso erfreulicher dann die Reunion 2017 und mit „Born Again“ kam dann 2018 nach 14 Jahren sogar wieder ein neues Album. Und die Wiederauflage in fast vollständiger Originalbesetzung verläuft auch ausnehmend erfolgreich, die letzte Tour Ende des letzen Jahres gar triumphal, also ist es nur schlüssig, dass nun nachgelegt wird. Eine der eigenständigsten Metalbands Deutschlands hat wieder Lust, nicht mehr ganz so witzig (man könnte auch albern sagen) wie früher, aber dafür umso besser …

Termine
13.03. Nürnberg, Der Cult
14.03. Magdeburg, Factory
15.03. Dresden, Beatpol
16.03. Konstanz, Kulturladen
28.03. Trier, Ex-Haus
29.03. Essen, Turock
30.03. Coesfeld, Fabrik

Tickets

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!