Hundreds (c) Four Artists

Hundreds mit den Berlin Strings in der Elbphilharmonie

Die Konzerte von Hundreds zählen zu den ganz großen Erlebnissen elektronischer Popmusik. Hinter Hundreds stehen die Geschwister Eva und Philipp Milner und viel mehr war lange Zeit auch nicht bekannt – und ist es bis heute nicht. Die beiden woll(t)en allein ihre Musik für sich sprechen lassen und das Publikum nicht mit biographischen Fakten langweilen und ablenken. Und die Musik der beiden spricht tatsächlich für sich – und blickt auch weit über den elektronischen Tellerrand.

Hundreds im neuen Soundgewand

Philipp ist diplomierter Jazz-Pianist und so sind auch seine Kompositionen weiter gefächert als gewohnt, scheuen aber auch nicht vor Pop- und Indie-Anleihen zurück. Getragen werden die Songs von Evas warmer Stimme, in der auch immer ein Stückchen Wehmut mitklingt. Seit 2010 sind drei Alben von Hundreds erschienen, die auch international für Furore sorgten. Und obwohl derzeit kein neues Werk angekündigt ist, darf man sich auf einen ganz besonderen Auftritt freuen. Im Januar 2020 werden sie ein einmaliges Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie geben, unterstützt von den Streichern der Berlin Strings. Angekündigt ist ein Set bestehend aus alten und neuen Songs, die allerdings komplett umarrangiert werden – der Termin scheint noch fern, aber zum Ticketerwerb wird baldigst geraten …

Termin:
12.01.2020 Hamburg, Elbphilharmonie

Tickets hier kaufen

Veranstalter: Four Artists

Share it now!