The Breath (c) Duncan Elliott

The Breath besuchen im März Deutschland für vier Konzerte

Den Gitarristen Stuart McCallum kennt man noch vom Cinematic Orchestera, das von Manchester aus seit Ende der 90er mit ihrem kruden Mix aus Electronica, Jazz, Soul und Trip-Hop überzeugte. Sängerin Ríoghnach Connolly war dagegen mit dem Afro Celt Soundsystem verbandelt. Unterstützt von John Ellis und Luke Flower haben McCallum und Connolly vor rund drei Jahren das Projekt The Breath ins Leben gerufen, bei dem musikalisch neue Wege beschritten werden sollten.

The Breath veröffentlichen zweites Album

Bereits der Erstling „Carry Your Kin“ von 2016 war ein echter Hinhörer, bei dem traditioneller Folk (Connolly stammt aus Irland) mit atmosphärischen Indieklängen verwoben wird. Auf „Let The Cards Fall“, das im vergangenen Jahr erschien, haben The Breath eben diesen Ansatz noch weiter verfeinert. Live wird das Ganze dann im März präsentiert, wenn die Band für vier Konzerte nach Deutschland kommt.

Termine:
27.03.2019 Hamburg, Nochtwache
28.03.2019 Köln, Wohngemeinschaft
29.03.2019 Berlin, Auster Club
30.03.2019 München, Zehner

Tickets hier kaufen

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit FKP Scorpio

Share it now!