The Rasmus (c) Anders Thessing

The Rasmus gehen auf „Dead Letters“-Tour

Letztes Jahr haben The Rasmus hier ihr jüngstes Album „Dark Matter“ live vorgestellt. Und ganz nebenbei haben die Finnen auch wieder ihre Ausnahmestellung in der europäischen Indie- und Alternative-Szene unter Beweis gestellt. 25 Jahre währt ihre Karriere nun schon und das könnte man auch gebührend feiern, die kommende Party steht aber unter einem anderen Motto. Vor 15 Jahren erschien nämlich „Dead Letters“ und dieses Album bescherte The Rasmus bekanntlich den internationalen Durchbruch, samt dem Welt-Hit „In The Shadows“.

The Rasmus feiern ihr wichtigstes Album

Sänger Lauri Ylönen sieht es folgendermaßen: „Das ist ohne Zweifel die wichtigste Platte in der Geschichte von The Rasmus. Wir waren damals schon zehn Jahre gemeinsam aktiv und auf der Schwelle zum Erwachsenwerden. Wir waren selbstbewusst und neugierig und haben unsere Zukunft einfach selbst in die Hand genommen. Das wollen wir feiern“. Und so wird es auch geschehen und angesichts von nur 40 Minuten Lauflänge, die „Dead Letters“ aufzubieten hat, wird sicherlich auch noch der eine oder andere jüngere Hit zum Zuge kommen …

Termine:
30.09. Hamburg, Docks
02.10. Köln, Carlswerk
16.10. München, Backstage Werk
23.10. Berlin, Huxleys

Tickets hier kaufen

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!