Foals (c) Alex Knowles

Foals für zwei Konzerte in Deutschland

Der Sound der Indie-Math-Rocker aus Oxford war nicht unbedingt neu, aber eben ein Stück weit origineller als der Rest. Auf dem Debüt-Album „Antidotes“ von Foals flirrten 2008 Electro-Sounds neben heftigen Rock-Riffs und schufen die bis dahin eigentlich für unmöglich gehaltene Vermählung von Minimal-Techno und Moshpit – die dann auch noch ein paar veritable Hits hervorbrachte.

Foals neues Album

Das fünfte Album-Kapitel heißt nun „Everything Not Saved Will Be Lost – Part 1“ und wird am 8. März aufgeschlagen, „Part 2“ soll im Herbst erscheinen. Die Band selbst erscheint dann im Frühsommer und der Kenner weiß, dass sich der Foals-Sound erst live wirklich entfaltet – und das Quartett gilt nicht umsonst als einer der besten britischen Live-Acts. Moshen mit Niveau …

Termine:
20.05.2019 Berlin, Huxleys Neue Welt
05.06.2019 Hamburg, Große Freiheit 36

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: Live Nation

Share it now!