Roger & MC Rene (c) Four Artists

Roger und MC Rene gehen auf gemeinsame Headliner-Tour

Roger und MC Rene zählen zum Urgestein des deutschen HipHop und sind seit den frühen 90er Jahren essentieller Bestandteil der Szene. Roger war seit 1992, bis zu ihrer Trennung 2016, Mitglied der legendären Münchner HipHop-Formation Blumentopf – seine Markenzeichen: humorvolles Storytelling und klare Kante in Sachen Gesellschaftskritik. MC Rene hat von Braunschweig aus die Szene mit geprägt, er stand zwar nicht immer in der ersten Reihe und war doch immer ein nachhaltiger und prägender Einfluss.

Roger und MC Rene und ein Halleluja

Zwischenzeitlich ließ er auch mal den MC weg und machte eine beachtliche Karriere als Stand-Up-Comedian, aber seine wahre künstlerische Heimat und Berufung blieb immer der HipHop. Das dritte Solo-Album von Roger wird nun am 26. April erscheinen, wie es ausgefallen ist, weiß man noch nicht so genau, aber der Name Roger ist ein Qualitätsversprechen. Das gilt auch für MC Rene, der mit „Master Of Ceremony“ bei Album Nummer acht angekommen ist und ab dem 15. März wissen wir dann ebenfalls mehr. Sicher ist, dass es im Mai auf gemeinsame Headliner-Tour geht und der Titel „2 Alben für ein Halleluja“ macht schon mal Lust auf zwei der verlässlichsten und besten Kräfte in Sachen Deutsch-Rap …

Termine:
09.05. Stuttgart, Club Cann
16.05. Dresden, Groove Station
17.05. Hamburg, Terrace Hill
18.05. Berlin, Badehaus
19.05. München, Strom

Tickets

Veranstalter: Four Artists

Share it now!