Tropical Fuck Storm (c) Wizard Promotions

Tropical Fuck Storm erstmals live in Deutschland

Schon mal vorweg: Tropical Fuck Storm sind mit Sicherheit nicht jedermanns Sache. Hier wird’s ziemlich speziell und vor allem komplett wahnwitzig. Man könnte vielleicht Art-Punk dazu sagen, wären da nicht ständig auch die völlig unberechenbaren Abstecher ins Reich der Psychedelic plus den surrealen Texten und den wüsten Sound-Collagen. Tropical Fuck Storm ist das aktuelle Bandprojekt der beiden australischen Indie-Helden Gareth Liddiard und Fiona Kitchin, die bereits mit The Drones für Verwirrung aber auch für Begeisterung gesorgt haben.

Tropical Fuck Strom sprengen Grenzen

Tropical Fuck Storm sind vielleicht sogar noch einen Ticken wilder und experimenteller und das Debüt-Album „A Laughing Death In Meatspace“ ist alles andere als Entspannungsbeschallung für den gepflegten Feierabend. Sondern ein Frontalangriff auf alle Sinne und alle musikalischen Grenzen. Wer dieses Album am Stück durchsteht (das zweite soll im Sommer kommen) beweist zumindest schon mal Geschmack und gute Nerven. Aber dieser Trip lohnt auch, denn mehr musikalisches Abenteuer war vielleicht seit The Mars Volta nicht mehr geboten. Wie das Ganze dann live ausfällt, wagt man sich kaum auszumalen, aber der Kritiker-Papst Greil Markus sieht es so: „Man kann sich vorstellen, dass es sich genau so anhört, wenn gerade Geschichte geschrieben wird …“

Termine:
31.05. Köln, Helios 37
01.06. Hamburg, Häkken
02.06. Berlin, Privatclub

Tickets

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!