Dieter Bohlen (c) Stephan Pick

Dieter Bohlen geht auf große Deutschlandtour

Am 31. August kündigte Dieter Bohlen sein erstes Deutschlandkonzert seit 2003 in Berlin an. Und natürlich waren die Tickets schneller weg, als man „ausverkauft“ sagen konnte. Eigentlich erwartungsgemäß, nur Dieter Bohlen selbst war offenbar überrascht: „Der Ansturm war mega. Ich wusste vorher nicht, wie groß das Interesse sein wird. Das hat mich echt umgehauen.“ Leider waren aber auch viele Fans leer ausgegangen und die Schwarzmarktpreise explodierten. Das erkannte auch Dieter: „Ich hasse das, wenn jetzt die Fans mit Schwarzmarktpreisen abgezockt werden sollen. Deshalb haben wir uns überlegt, was wir am besten dagegen tun können.“

Dieter Bohlen – der Musiker und der Erzähler

Die relativ einfache Lösung des Problems ist nun ebenfalls nicht überraschend die folgende: Auf den bislang exklusiven Berlin-Gig folgen sechs weitere Konzerte. Und das Programm steht auch schon fest. Dieter Bohlen wird alle seine 21 Nummer-eins-Hits spielen – aber dabei wird es nicht bleiben. Noch einmal Dieter: „Es wird ein großer Familien-Party Abend mit 21 Geschichten zu meinen 21 Nummer Einsen. Jeder weiß, dass ich eines besonders gut kann: Nämlich die Leute mit spannenden Geschichten zu unterhalten. Es wird nicht nur ein reiner Konzertabend, sondern ich möchte, dass die Leute lachen, Spaß haben und dabei tolle Hits hören.“ Gedacht, gesagt, getan, und diesmal dürfte es für alle reichen – und trotzdem sollte man vorsichtshalber nicht beim Ticketerwerb zaudern …

Termine:
28.09. Leipzig, Arena
04.10. Hamburg, Barclaycard Arena
05.10. Mannheim, SAP Arena
02.11. Berlin, Mercedes-Benz Arena
16.11. Dortmund, Westfalenhalle
07.12. München, Olympiahalle

Tickets

Veranstalter: DEAG

Share it now!