Eddie Vedder (c) MCT

Eddie Vedder kommt für zwei Konzerte nach Deutschland

Die Fans warten. Und zwar schon ziemlich lange auf ein neues Album. Egal ob als Solokünstler oder als Frontmann von Pearl Jam, die letzten Veröffentlichungen von Eddie Vedder liegen schon um so einiges zurück. Im Falle von Pearl Jam reden wir von  sechs Jahren, seit „Lightning Bold“ veröffentlicht wurde (immerhin gab’s 2018 mit „Can’t Deny Me“ eine neue Single), und sein bislang letztes Solo-Album „Ukulele Songs“ stammt sogar aus dem Jahr 2001.

Eddie Vedder – mal so und mal so

Aber immerhin zeigt sich Vedder verlässlich in regelmäßigen Abständen auf der Bühne, immer schön abwechselnd mal mit Pearl Jam, die dabei dann auch stets ihren Ruf als eine nach wie vor besten Rockbands des Planeten untermauern, mal alleine, wo er in einem intimeren Rahmen seine Songs von „Better Man“ über „Just Breathe“ bis hin zu den Stücken von „Into The Wild“ zart instrumentiert vorträgt. Im Juni ist dann wieder der Solo-Künstler Vedder wieder an der Reihe, im Rahmen seiner Europatournee legt er zwei Stopps in Deutschland ein.

Termine:
28.06.2019 Berlin, Max-Schmehling-Halle
30.06.2019 Düssledorf, Mitsubishi Electric Halle

 

Veranstalter: MCT

Share it now!