Gregory Porter (c) Erik Umphery

Gregory Porter im März 2020 wieder auf Deutschlandtour

Gregory Porter tourt mit seinem sechsten Album Zwischendurch hat sich Gregory Porter ebenso überzeugend z.B. dem Werk von Nat King Cole gewidmet. Und die obligatorischen Gigs zusammen mit Orchesterbegleitung fielen ebenfalls großartig aus. Nun stehen die Zeichen wieder auf Nachschub – und zwar mit eigenem Songmaterial. Gregory Porter hat für den Herbst sein sechstes Album angekündigt. Und die Tour dazu steht bereits – im März des kommenden Jahres. Diesmal hat er auch wieder seine eigene Band am Start. Und was auch immer da kommt, es wird wie immer großartig kommen … Termine: 01.03. München, Philharmonie 02.03. Frankfurt, Alte Oper 03.03. Düsseldorf, Tonhalle 05.03. Freiburg, Konzerthaus 06.03. Münster, Halle Münsterland 08.03. Bielefeld, Rudolf-Oetker-Halle 09.03. Oldenburg, Kongresshalle 10.03. Neunkirchen, Alte Gebläsehalle 12.03. Braunschweig, Stadthalle 13.03. Hannover, Kuppelsaal 15.03. Aachen, Eurogress 16.03. Lübeck, Musik- und Kongresshalle Tickets Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion]]>