Pat Metheny (c) Karsten Jahnke Konzertdirektion

Pat Metheny präsentiert sein neues Projekt Side Eye

Pat Metheny ist eine Legende des zeitgenössischen Jazz und einer der besten Gitarristen seines Genres. Er hat in den letzten vier Jahrzehnten mit allen Größen gespielt, darunter mit von ihm verehrten Musikern, die er selbst als Lehrmeister begriffen hat. Und diesen Ansatz führt Pat Metheny auch in seinem eigenen Werk weiter. Side Eye ist das jüngste Projekt, das diesem Ansatz folgt. Hier spielt Pat Metheny mit Nachwuchs-Jazzern, die sich (auch) ausdrücklich auf sein Schaffen berufen.

Pat Metheny und die nächste Generation

Er selbst beschreibt es so: „Wann immer ich von neuen Namen in der Jazzszene höre, die sich auf mich berufen und meine Platten und Songs als Einfluss auf ihr eigenes Schaffen anführen, lade ich sie zu mir nach Hause ein. Meist ergibt sich dann im Zusammenspiel eine völlig natürliche Verbindung. Ihre Art, mit der Komplexität meiner frühen Kompositionen umzugehen, inspiriert mich ungeheuer. Und gleichzeitig faszinieren mich die Möglichkeiten, mit ihnen neue Musik zu schaffen.“ Die aktuelle Side Eyes-Besetzung ist klassisch und vor allem klein gehalten. Neben Metheny brillieren James Francies an den Keyboards und Marcus Gilmoure an den Drums. Und der Meister fasziniert wie immer …

Termine:
17.05. München, Philharmonie
19.05. Stuttgart, Liederhalle
20.05. Dortmund, Konzerthaus
23.05. Düsseldorf, Tonhalle
24.05. Hamburg, Laeizhalle
29.05. Frankfurt, Alte Oper
30.05. Bremen, Die Glocke
31.05. Berlin, Philharmonie

Tickets

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion

Share it now!