Kvelertak (c) Jonathan Vivaas Kise

Kvelertak touren mit neuem Album – und neuem Sänger

Kvelertak ist Norwegisch und heißt „Würgegriff“. Und so klingt die Band aus Stavanger auch. Kvelertak spielen einen extrem harten aber herzlichen Mix aus Hardcore Punk, Rock’n’Roll und heftigem Metal. Und sie tun das inzwischen sehr erfolgreich. In ihrer Heimat ging ihr zweites Album „Meir“ sogar auf Platz eins der Albumcharts. Der Norweger hat Geschmack. Inzwischen haben sie ihr viertes Album fertiggestellt. Titel gibt’s noch keinen und auch noch keinen VÖ-Termin. Aber die Tour dazu steht bereits. Und es gibt Neuigkeiten. Vor ziemlich genau einem Jahr gab Sänger Erlend Hjelvik bekannt, dass er bei Kvelertak aussteigt. In aller Freundschaft wohlgemerkt.

Kvelertak würgen munter weiter

Ersatz lag nahe und war darum nicht allzu schwer zu finden. Ivar Nikolaisen von der befreundeten Band The Good, The Bad and The Zugly. Der hatte schon auf der ersten Platte als Gast mitgesungen. Dass auch mit dem neuen Mitglied die alte Energie immer noch da ist, konnte man zuletzt im Januar und Februar erleben, als Kvelertak zusammen mit Mastodon und Mutoid Man auf Europa-Tour waren. Gitarrist Vidar Landa sagt: „Er ist genau das, was wir brauchten. Alle Konzerte mit Ivar waren Killerauftritte!“ Und da kommen ja noch so einige …

Termine:
28.02. Hamburg, Gruenspan
29.02. Köln, Essigfabrik
04.03. Karlsruhe, Substage
06.03. Leipzig, Conne Island
07.03. Berlin, SO36
14.03. München, Backstage Werk
17.03. Wiesbaden, Schlachthof

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!