Sabaton (c) Cobra Agency

Sabaton touren mit ihrem neuen Album „The Great War“

Am 19. Juli ist es soweit. Dann erscheint das neue Album von Sabaton. Die Schweden feiern in diesem Jahr auch ihr 20-jähriges Band-Jubiläum. Und Sabaton haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten in ihrer ganz eingenen Nische etabliert. Power-Metal der härteren Sorte – mit leichtem Militaria-Fimmel. Muss man aber nicht so ernst nehmen, der Spaß steht dann doch im Vordergrund. Auch auf dem neuen Werk „The Great War“, zu dem es dann passend ab Januar auf „The Great Tour“ geht. Sabaton-Shows sind ohnehin immer ein echtes Spektakel. Aber diesmal haben es auch die Supports so richtig in sich.

Sabaton rocken zusammen mit Amaranthe und Apocalyptica

Das Wort hat Bassist Pär Sundström: „Ihr wisst inzwischen, dass wir unsere Supportacts immer selbst auswählen. Und diesmal haben wir natürlich keine Ausnahme gemacht. Amaranthe werden den Abend eröffnen und sind ein aufgehender Stern am Metalhimmel. Danach wird es eine große Überraschung für die Leute geben, die noch nicht mit der Cello-Rock-Band Apocalyptica vertraut sind. Neben der größten Tour-Produktion, die wir je auf die Beine gestellt haben, liefern wir euch außerdem noch ein weiteres Versprechen: Und zwar, dass ihr eine unvorstellbare Show erleben werdet und seid gespannt, denn das größte Geheimnis zu dieser Tour wird erst noch enthüllt werden!“ Mal schauen was Sabaton noch drauflegen werden …

Termine:
18.01. Stuttgart, Schleyerhalle
19.01. München, Olympiahalle
25.01. Berlin, Max-Schmeling-Halle
31.01. Frankfurt, Festhalle
01.02. Oberhausen, König Pilsener Arena
11.02. Hamburg, Sporthalle

Tickets

Veranstalter: Live Nation

Share it now!