The BossHoss (c) Philip Scholl

The BossHoss im Sommer 2020 wieder auf großer Tour

The BossHoss satteln wieder die Trucks 2004 sattelten The BossHoss erstmals ihre Trucks, setzten die Stetsons auf und fuhren mit Satteltaschen voller Rock’n’Roll los, um die damals noch ahnungslose Republik zu rocken. Die Mission darf als erfüllt gelten. Außer für die, die The BossHoss aus unerfindlichen Gründen noch nicht live erlebt haben. Boss Burns (Gesang, Waschbrett), Hoss Power (Gesang, Gitarre), Hank Williamson (Mandoline, Banjo, Mundharmonika), Russ T. Rocket (Gitarre), Guss Brooks (Kontrabass), Frank Doe (Schlagzeug) und Ernesto Escobar de Tijuana (Perkussion) sind nämlich bekannlich absolute Rampensäue. Mit Stetsons. Manchmal auch nicht. Nichts wie hin … Termine: 28.06. Abenberg, Burg Abenberg 04.07. Eckernförde, Rock am Strand 11.07. Dresden, Junge Garde 12.07. München, Tollwood 18.07. Hamburg, Stadtpark 23.07. Trier, Amphitheater 24.07. Emmendingen, I Em Music 25.07. Rastatt, Residenzschloss 07.08. Bonn, Kunst!Rasen 08.08. Villingen, Sommersound 21.08. Hannover, Gilde Parkbühne 22.08. Heidenheim, Brenzpark 23.08. Altusried, Freilichtbühne Altusried 06.09. Bochum, Zeltfestival Tickets Veranstalter: Live Nation]]>