The Libertines (c) Live Nation

The Libertines touren im November mit einem neuen Album

Die Sensation geht in die nächste Runde! Eine selbige war es nämlich, als sich The Libertines 2015 nach elf Jahren Pause wieder reformierten. Und das mit ihrem dritten Studioalbum „Anthems For Doomed Youth“, das das Quartett unmittelbar wieder an die Spitze des europäischen Indie Rock brachte. Danach trennten sie sich dann auch wieder. Und das obwohl man ihr leicht irres Singer/Songwriter-Genie Peter Dohertey bereits damals wieder als zurechnungsfähig bezeichnen durfte.

The Libertines – Genie, Gefahr, Chaos und Kunst

Aber Doherty hatte offenbar wieder andere Pläne. Und gründete Peter Doherty And The Puta Madres. Und die waren auch erst kürzlich hierzulande auf Tour. Und die sind auch super, aber The Libertines sind (und bleiben?) einmalig. Als Band, die ab Anfang der Nuller-Jahre die Elemente Genie, Gefahr, Chaos und Kunst wie keine zweite mischte. Eine wilde Truppe, die wilde Zeiten durchmachte. Heute legendär. Und das zu Recht. Die Spannung in Sachen Album Nummer vier steigt jedenfalls. Und dann kommen The Libertines sogar wieder auf Tour. Und inzwischen finden Konzerte mit Doherty-Beteiligung sogar verlässlich statt. Willkommen zurück …

Termine:
02.11. Köln, Carlswerk Victoria
04.11. München, Tonhalle
05.11. Berlin, Columbiahalle

Tickets

Veranstalter: Live Nation

Share it now!