Hot Chip (c) Domino Records

Hot Chip im Dezember wieder auf Deutschlandtour

Hot Chip gehören seit bald 20 Jahren zu den aufregendsten und kreativsten Formationen der britischen Musikszene. Ihr einigermaßen einzigartiger Mix aus Indie-Songwriting und flirrender Elektronik hat sogar ein eigenes Subgenre namens „Indietronic“ ins Leben gerufen. Die Erfolgsgeschichte begann 2000 in London, 2006 gelang ihnen mit „The Warning“ der große Durchbruch. Hot Chip reihten Hit an Hit und das wahrscheinlich sogar gerade weil sie keinerlei künstlerischen Kompromisse eingingen.

Hot Chip – Live-Nachschlag im Dezember

Und der agile Haufen widmete sich auch diversen Solo- und Side-Projekten, die ihren Sound auch immer frisch und lebendig hielten, wenn sie sich dann wieder zusammentaten. Und derzeit ist es wieder so weit. „A Bath Full Of Ecstasy“ heißt das siebte Album nach gut vier Jahren Pause. Ein wildes Ding. Wie immer. Erschienen ist es im Juni. Den ersten Live-Vorgeschmack gab’s schon im April. Und die Shows waren wieder etwas ganz Besonders. Sind sie immer. Weil man es hier mit einer Band aus fünf aktiven DJs zu tun hat. Und im Dezember kommt der Nachschlag. Unversäumbar …

Termine:
03.12. Berlin, Columbiahalle
11.12. Hamburg, Docks

Tickets

Veranstalter: Live Nation

Share it now!