Joshua Radin (c) FKP Scorpio

Joshua Radin im kommenden Januar auf Deutschlandtour

Joshua Radin hat sein Ziel erreicht. Er ist völlig unabhängig. Der 45-Jährige braucht kein Label mehr. Keine Plattenfirma. Niemanden der ihm sagt, was er zu tun hat. Stattdessen singt er seine Lieder für alle, die sie hören mögen. Und das sind nicht wenige, toppten seine Platten doch schon häufiger die iTunes-Charts. Dabei bleibt Joshua Radin immer relaxed. Was soll man auch, sagte er einmal selbstironisch im Interview, groß erzählen, wenn man aus dem Mittelstand kommt und einem niemals etwas wirklich Weltbewegendes zugestoßen ist? So kommen seine Geschichten wirklich aus dem Alltag. Und bekommen ihren überraschenden Dreh aus der präzisen Beobachtungsgabe des Mannes aus Ohio.

Joshua Radin wieder auf Headlinertour

Sein langjähriger Freund, der Schauspieler Zach Braff verschaffte ihm ein Auskommen in der Filmindustrie. Die seine Songs in inzwischen über 150 Filmen und Serienfolgen verwendet hat. Radin hat also sein Auskommen und muss sich um nichts mehr Sorgen machen. Aber wo andere sich zurücklehnen würden und vergessen, wie man anrührende Lieder schreibt, beginnt für den Radin erst die Herausforderung. Songs voller Empathie und Schönheit. Auf mittlerweile sieben Alben. Zuletzt war er im vergangenen Herbst mit seinem Freund William Fitzsimmons bei uns. Und hat mit ihm zusammen bei diesen Doppelkonzerten das Publikum hingerissen. Jetzt hat Joshua Radin bestätigt, dass er im kommenden Januar erneut mit seiner Band auf Tour kommt. Das wird gut …

Termine:
23.01. Hamburg, Gruenspan
27.01. Berlin, Silent Green
28.01 Köln, Kulturkirche

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!