Melanie Martinez (c) Atlantic Records

Melanie Martinez stellt ihr neues Album in Hamburg vor

Melanie Martinez kommt aus New York. Und sie singt und musiziert schon von Kindesbeinen an. Und wurde mit ihrer Teilnahme bei der Casting-Show „The Voice“ bekannt. Das war 2012. Gewonnen hat sie nichts. Bekannt wurde sie trotzdem. Ihr Debüt-Album „Cry Baby“ ging 2015 auf Platz eins der amerikanischen Alternative-Charts. Es folgte eine Menge Arbeit. Unter anderem eine Welt-Tournee.

Melanie Martinez – Album, Film, Showcase …Tour

Vier Jahre später präsentiert Melanie Martinez nun den Nachfolger. Der heißt „K-12“ und kommt am 6. September. Aber das ist nicht alles. Zum Album kommt auch ein gleichnamiger Musikfilm. Geschrieben und inszeniert von Melanie Martinez. Und die Hauptrolle spielt sie auch. Die Figur heißt Cry Baby. Ein Kreis schließt sich. Die Premiere steigt am 5. September in ausgewählten Kinos. Weitere Infos auf ihrer Homepage. Und dann kommt sie livehaftig. Vorerst stehen nur einige Showcases an. Das in Deutschland findet in Hamburg statt. Aber das ist nur der Anfang. Der neue Anfang …

Termin:
17.12. Hamburg, Docks

Tickets

Veranstalter: Neuland Concerts

Share it now!