SCARLXRD (c) Live Nation

SCARLXRD gibt im November zwei Deutschlandshows

Mysteriös. radikal. In Teilen geradezu angsteinflößend. Das sind die ersten Attribute, die einem beim Hören von SCARLXRD-Tracks einfallen. Seit 2016 geistern sie durch das Internet und brachten dem jungen Mann aus Wolverhampton internationale Aufmerksamkeit. Der 1994 geborene MC und Produzent entwickelt sich dieser Tage mit seinen brutal harten, im besten Sinne als postmodernen HipHop-Tracks zur neuen Sensation in der UK-Rapszene.

SCARLXRD – aggro, aufregend und nicht zu bremsen

Mehr als 100 Millionen Plays auf Spotify und knapp eine halbe Million Twitter-Follower sprechen eine deutliche Sprache. Mit seinen auf der Straße geborenen und in Kellerstudios realisierten Hardcore-Tunes trifft SCARLXRD einen Nerv. Der Mann hat auch schon Nu-Metal und Grindcore gemacht. Hört man auch irgendwie durch. 2016 erschien dann sein Solo-Debüt „スカー藩主“. Seitdem sind sechs weitere Alben dazugekommen. SCARLXRD ist nicht zu stoppen. Und live schon gar nicht …

Termine:
09.11. Berlin, Musik & Frieden
10.11. Hamburg, Mojo

Tickets

Veranstalter: Live Nation

Share it now!