Sólstafir (c) Hafsteinn Vidar

Sólstafir feiern zehn Jahre „Köld“ in Hamburg

Sólstafir ist Isländisch und bedeutet so etwas wie „Strahlenbündel“. Und sie sind so etwas wie die etwas andere Metalband. Das waren sie nicht immer, 1994 startete die Band noch relativ konventionell und ließen sich damals noch dem Viking- oder dem Doom-Metal zurechnen. Das änderte sich im Lauf der Jahre aber deutlich. Sólstafir entdeckten ihre Liebe zum Stoner- und Psychedelic-Rock und zwischendurch wurde es dann immer wieder buchstäblich unbeschreiblich. Dafür aber auch immer interessanter.

Sólstafir zelebrieren ihr Schlüsselalbum

Der große künstlerische und kommerzielle Durchbruch gelang dann mit dem Album „Köld“. Das war vor zehn Jahren. Und wird nun gefeiert.  Zum 10. Jubiläum möchten Sólstafir ihren Fans dieses Meisterwerk so präsentieren, wie es sich gehört. Live in voller Lautstärke, roh, intensiv und so lebendig wie noch nie! Eine ganz besondere Show, aber hierzulande eben auch nur eine. Aber die Anreise nach Hamburg lohnt in jedem Fall …

Termin:
16.12. Hamburg, Gruenspan

Tickets

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion

Share it now!