Thurston Moore (c) Vera Marmelo

Thurston Moore mit seiner Band wieder auf Deutschlandtour

Viel muss man zu diesem Urgestein der Indie-Rockgeschichte nicht sagen. Als Gründer der Alternative Rock Experimentalisten Sonic Youth hat Thurston Moore über Generationen hinweg Musikgeschichte geschrieben. Und Bandgrößen wie Nirvana inspiriert. Zusammen mit Sonic Youth verband Thurston Moore Rockpower mit avantgardistischem Gitarren-Noise. Legendär. 2011 war aber nach 30 Jahren Schluss. Moore aber ist weiter aktiv. Mit seiner Thurston Moore Group. Und auch die hat es personell in sich.

Thurston Moore verknüpft Experiment und Pop

Den Bass zupft Deb Googe. Die kennt man von der Shoegazer-Legende My Bloody Valentine. Und an den Drums sitzt der Ex-Sonic-Youth-Kollege Steven Shelley. Das neue Material klingt nicht mehr ganz so radikal wie der No-Wave-Sound von Sonic Youth. Aber immer noch experimenteller als die meisten. Dokumentiert auf bislang zwei Alben. Und auch für die Thurston Moore Group gilt: Live erleben ist ein Muss. Denn auf der Bühne erwacht dieses musikalische Biest erst wirklich zum Leben. Wie früher …

Termine:
23.10. Köln, Kulturkirche
24.10. Hamburg, Gruenspan
27.10. München, Strom
30.10. Frankfurt, Das Bett
03.11. Berlin, Festsaal Kreuzberg

Tickets

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg

Share it now!