Árstíðir (c) Hörður Sveinsson

Árstíðir mit weihnachtlichem Programm im Dezember on tour

Die Isländer sind ja spätestens seit Sigur Ros für ihren Hang zum sphärischen Indierock bekannt, und in diese Kerbe, wenn auch mit etwas mehr Folk-Einfluss und weit geerdeter, schlagen auch Árstíðir. Und die sind bei uns spätestens seit einem denkwürdigen Gig in Wuppertal anno 2013 eine feste Indie-Größe.

Nordische Indie-Weihnacht mit Árstíðir

Mit „Nivalis“ erschien im vergangenen Jahr ihr (inzwischen mit einen IndependentMusicAward gekröntes) viertes Album, das neben seinen warm arrangierten Songs vor allem durch die wundervollen Gesangsharmonien hervorstach. Im Dezember sind Árstíðir nun wieder in Deutschland on tour, diesmal stehen allerdings neben den eigenen Songs auch nordische Weihnachtslieder, natürlich völlig neu interpretiert, auf dem Programm.

Termine:
01.12. Flensburg, Flensborghaus
07.12. Köln, Studio 672
08.12. Reutlingen, franz.K
20.12. Berlin, Frannz Club
21.12. Dresden, Filmtheater Schauburg

Tickets hier kaufen

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit A.S.S. Concerts & Promotion

Share it now!