Tina Dico (c) James Hole

Tina Dico verlängert ihre Tour und spielt in Hamburg eine „Triology“

Die Dänin hat sich in den vergangenen 15 Jahren buchstäblich nach ganz oben gespielt. 2005 feierte Tina Dico mit „‚In Red“ ihren großen Durchbruch in Dänemark, das Album ging auf Platz eins der Charts und wurde auch bei uns unter den Liebhabern von geschmeidigem Songwriting als Geheimtipp gehandelt. Der Geheimstatus ist dann in Deutschland allerdings spätestens seit 2014 und dem Album „Whispers“ Geschichte und vor allem ihre Konzerte werden hierzulande immer größer und die Tourneen immer länger.

Tina Dico mit drei Shows in Hamburg

Tina Dico hat nun für ihre „Fastland“-Tournee im Februar kommenden Jahres gleich sechs weitere Konzerte bestätigt. Alleine in Hamburg sollen nun drei Shows stattfinden, die als „Hamburg Triology“ angekündigt wurden. Der Auftakt ist ein Konzert in der Laeizhalle als Quartett, der nächste Abend wird dann mit einer kompletten Band in der Großen Freiheit bestritten und zum Abschluss gibt es dann noch eine Soloshow im Mojo Club. Weiter Stationen ihrer Deutschlandtournee sind unter anderem Oldenburg, Jena, Essen und Erlangen.

Termine:
01.02.2020 Oldenburg, Kulturetage
02.02.2020 Erlangen, Markgrafentheater
03.02.2020 CH-Zürich, Kaufleuten
04.02.2020 Darmstadt, Staatstheater
05.02.2020 Essen, Lichtburg
06.02.2020 Lux-Dudelange, Opderschmelz
09.02.2020 Neunkirchen, Neue Gebläsehalle
10.02.2020 Hamburg, Laeiszhalle (Quartett)
11.02.2020 Hamburg, Grosse Freiheit 36 (Full Band)
12.02.2020 Hamburg, Mojo Club (Solo)
13.02.2020 Kiel, Kieler Schloss
14.02.2020 Rostock, Rostocker Nikolaikirche
15.02.2020 Jena, Volkshaus

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: Selective Artists

Share it now!