WIRTZ (c) Nada Lottermann

Wirtz geht mit neuem „Unplugged“-Album auf Tournee

Dass Daniel Wirtz den geerdeten Alternative-Rock pflegen kann, ist bekannt. Dass er genauso in der Lage ist seine Songs auch ganz zart und akustisch zu interpretieren, wissen wir spätestens seit seinem ersten „Unplugged“-Album aus dem Jahr 2014. Inzwischen sind mit „Auf die Plätze, fertig, los“ und „Die fünfte Dimension“ zwei weitere Rockwerke draußen, deren Songs nun ebenfalls stromlos aufgenommen und dann auch live aufgeführt werden sollten.

Wirtz legt nach

Also steht das zweite „‚Unplugged“-Album auf dem Plan. Das „Warum“ erklärt Wirtz selber: „Wir erinnern uns noch viel zu gut an die einzigartige Atmosphäre, die bei unserer ersten ‚Unplugged‘-Tour herrschte. Man hat in der Stille dieser Shows das Gefühl, noch näher bei einander zu sein, es geht alles noch tiefer rein. Wir hatten alle das Gefühl, dass wir unbedingt noch ein Unplugged machen müssen.“ Live werden die Songs in neuem Gewand dann im März und April präsentiert.

Termine:
20.03.2020 Frankfurt, Alte Oper
21.03.2020 Hannover, Theater am Aegi
22.03.2020 Leipzig, Haus Auensee
24.03.2020 Erfurt, Alte Oper
25.03.2020 Berlin, Huxleys
26.03.2020 Hamburg, Friedrich-Ebert-Halle
28.03.2020 Bielefeld, Lokschuppen
29.03.2020 Köln, E-Werk
31.03.2020 Nürnberg, Z-Bau
01.04.2020 Karlsruhe, Tollhaus
02.04.2020 Dortmund, Warsteiner Music Hall
04.04.2020 Stuttgart, Wagenhallen
05.04.2020 München, Muffathalle

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: Four Artists Booking

Share it now!