Charlotte Brandi (c) Maxim Abrossimow

Charlotte Brandi ab November wieder auf Deutschlandtour

„Es hat Pathos, es hat Drama. Es hat überschäumende Lebenslust. Es hat melodische Grandezza und schwärmerische Arrangements. Und eine fantastische Produktion.“ – sagt das Rolling Stone-Magazin über das Debüt-Album „The Magician“ von Charlotte Brandi. Und recht hat es. Brandi kannte man bislang als Sängerin der Berliner Dream-Popper Me And My Drummer. Gute Band. Und ein echter Indie-Hipster-Geheimtipp.

Charlotte Brandi präsentiert „The Magician“

Aber zwischen all den Synthies in dieser Band hat ihr was gefehlt. Das gute alte Klavier ihrer Anfangstage nämlich. In Kreuzberg fand sich ein schönes altes neues. Und schon flossen die Songs in Strömen. Ganz ohne elektronische Einflüsse. Mit der „Anmut von Tori Amos kombiniert mit der Leichtigkeit von Feist.“ Sagt das Galore-Magazin. Hat auch recht. Und Erfolg hat das Ganze auch. Auch zurecht. Und deswegen geht Charlotte Brandi nun auch wieder auf Solo-Tournee. Ob das Klavier mitkommt, ist nicht ganz klar. Live tut’s aber auch ein elektrisches. Und diese vorzügliche Künstlerin …

Termine:
12.11. Reutlingen, Franz K
13.11. Darmstadt, Centralstation
14.11. Dresden, Beatpol
15.11. Potsdam, Waschhaus
31.01. Bielfeld, Süsterkirche

Tickets

Veranstalter: Four Artists

Share it now!