Last In Line (c) Alex Solca

Last In Line präsentieren ihr zweites Album

Last In Line gründeten sich 2012 und bestehen aus altgedienten Veteranen des Heavy Rock. Der Kenner jedenfalls schnalzt beim Anblick des Last In Line-Line-ups anerkennend die Zunge. Als da wären: Gitarrist Vivian Campbell (Def Leppard), Bassist Jimmy Bain (u.a. Ex-Rainbow, -Gary Moore) und Drummer Vinny Appice (u.a. Ex-Black Sabbath/Heaven & Hell) sowie Keyboarder Claude Schnell. Und vor allem waren alle vier Mitglieder der Original-Begleitband des superlegendären Ronnie James Dio.

Last In Line erwecken den klassischen Metal wieder

Der war bekanntlich die Stimme von Rainbow, zwischendurch auch mal von Black Sabbath und generell die buchstäblich größte Stimme des klassischen Hard Rock und Metal – und weilt seit 2010 im Rock’n’Roll-Heaven …R.I.P.. Last In Line sind gleichzeitig eine Tribute-Band an den unvergessenen Meister, haben sich aber inzwischen auch ein eigenes Repertoire erarbeitet. Natürlich ganz im Geist des großen Ronnie. Der hier von Andrew Freeman vertreten (u.a. Ex-The Offspring, -Hurricane. –Lynch Mob). Und der macht seine Sache gut. Obwohl Dio niemals ersetzt werden kann. Das zweite eigene Last In Line-Album heißt selbsterklärend „II“ und überzeugt voll und ganz mit seinem klassischem 80ies-Vibe. Und live macht diesen alten Hasen niemand, also wirklich niemand, was vor ….

Termine:
09.12. Aschaffenburg, Colos-Saal
13.12. Isernhagen, Blues Garage

Tickets

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!