Metronomy (c) Michele Yon

Metronomy bestätigen weitere Konzerte im April

Metronomy dürfen in diesem Jahr ihr 20-Jähriges Jubiläum begehen. Damals stellte der zu diesem Zeitpunkt erst 16-jährige Joseph Mount die Band auf die Beine. 2006 erschien das Debüt-Album „Pip Paine (Pay The £5000 You Owe)“. Mit dem Nachfolger „The Night“ stiegen Metronomy in die erste Liga britscher Bands auf und wurden in einem Atemzug mit Acts wie Hot Chip und Klaxons genannt. Und die Erfolgskurve zeigt seitdem immer weiter konstant nach oben.

Metronomy bestätigen zwei weitere Termine

Am 13. September erschien das inzwischen sechste Album mit dem leicht ironischen Titel „Metronomy Forever“. Und die Tickets für die Oktober-Tour sind beziehungsweise waren derart begehrt, dass so mancher deutscher Fan wohl vor der Tür bleiben dürfte. Aber Hilfe naht. Metronomy haben nun zwei weitere Termine im April bestätigt. Immerhin. Und live wird dann wieder ein wahres Groove-Monster entfesselt. Selten erlebt man derartig viel nackte Euphorie in zufrieden verschwitzten Gesichtern …

Termine:
21.10. München, Tonhalle
22.10. Köln, Carlswerk Victoria
23.10. Hamburg, Docks
24.10. Berlin, Columbiahalle
26.10. Offenbach, Capitol
03.04. Dresden, Alter Schlachthof
04.04. Mannheim, Alte Feuerwache

Tickets

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg

Share it now!