Zucchero (c) Wizard Promotions

Zucchero geht 2020 auf Welttournee – acht Konzerte in Deutschland

Er ist der erfolgreichste Blues-Rocker Italiens, allein sein Album „Oro, incenso e birra“ von 1989 – das dann auch seinen internationalen Durchbruch bedeutete – verkaufte sich mehr als acht Millionen mal. Seitdem ist er neben Eros Ramazzotti und Gianna Nannini der wichtigste musikalische Export-Schlager Italiens. Und Zucchero ist nicht zuletzt auch ein begehrter musikalischer Partner – so haben unter anderem schon Bryan Adams, Bono, Joe Cocker, John Lee Hooker, Sting und Iggy Pop die Zusammenarbeit mit ihm gesucht.

Zucchero stellt „D.O.C.“ live vor

Inzwischen ist „Sugar“ bereits bei Album Nummer 14 angekommen. Das hört auf den Titel „D.O.C.“, erscheint am 8. November und ist für den Musiker dann auch der Anlass auf eine ausgedehnte Welttournee zu gehen, um die geerdeten Blues-Rock-Nummern live vorzustellen. Auch Deutschland, wo Zucchero ja auch eine breite Fanbase hat, steht auf dem Tourplan. Acht Konzerte sind im November und Dezember kommenden Jahres bei uns geplant.

Termine:
19.11.2020 Leipzig, Arena
20.11.2020 Hamburg, Barclaycard Arena
21.11.2020 Berlin, Mercedes-Benz Arena
24.11.2020 Stuttgart, Schleyerhalle
25.11.2020 München, Olympiahalle
27.11.2020 Frankfurt, Festhalle
28.11.2020 Düsseldorf, ISS Dome
02.12.2020 Lingen, Emsland Arena

Der Presale für die Tickets startet am 9. Oktober auf CTS Eventim

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit Wizard Promotions

Share it now!