King King (c) ASS Concerts

King King mit neuem Album ab Frühjahr auf Tournee

Sie gelten als die aktuell wichtigste Blues-Institution Großbritanniens, dreimal in Folge wurden King King bereits als beste britische Bluesrock-Band prämiert und sind Mitglied in der British Blues Awards Hall of Fame. Wobei die Truppe aus Glasgow inzwischen vermehrt über den stilistischen Tellerrand hinausblickt. So zu hören auf ihrem 2017er-Album „Exile & Grace“, das neben den klassischen Bluesnummern auch mit Classic Rock in der Tradition von Whitesnake, Thunder oder Bad Company überraschte.

King King noch nicht am Ziel

Womit die Band dann auch im Mainstream ankam, was sich schließlich in Sachen Verkaufszahlen und Venue-Größe bemerkbar machte. Doch King King sind noch lange nicht da, wo sie hinwollen: „Wir sind noch nicht am Ziel. Wir wollen diese Band soweit bringen, wie wir können.“ Was natürlich die Spannung auf das neue Songmaterial schürt. Für den Februar wurde nämlich ein neues Album angekündigt und auf Tour geht es damit dann ab April 2020.

Termine:
19.04.2020 Hamburg, Downtown Bluesclub
20.04.2020 Bonn, Harmonie
22.04.2020 Osnabrück, Rosenhof
23.04.2020 Dortmund, Piano
24.04.2020 Freudenburg, Ducsaal
25.04.2020 Reichenbach, Die Halle
27.04.2020 München, Ampère
28.04.2020 Ausgburg, Spectrum
29.04.2020 Nürnberg, Hirsch
30.04.2020 Aschaffenburg, Colos Saal
02.05.2020 Freiburg, Jazzhaus
03.05.2020 Erfurt, Museumskeller
04.05.2020 Berlin, Frannz

Tickets hier kaufen

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit A.S.S. Concerts

Share it now!