Lenny Kravitz (c) Nadine Koupaei

Lenny Kravitz kündigt drei Konzerte für 2020 an

Viele haben es versucht, aber keiner hat es je so hinbekommen, wie Lenny Kravitz. Die Rede ist von der Kombination aus Retro-Soul, Rock, Funk und Reggae, die der US-Musiker erstmals 1989 auf seinem Debüt „Let Love Rule“ präsentierte und damit für Staunen in der Musikwelt sorgte. Und nicht nur, dass dieser Stilmix bis dato einzigartig war, der junge Mann hatte das alles auch noch vom Schlagzeug bis zum Backgroundgesang im Alleingang eingespielt.

Lenny Kravitz wieder live

Galten die ersten Singles wie „Mr. Cab Driver“ noch Geheimtipps, war Kravitz dann bereits mit dem zweiten Album und dem Chartbreaker „It Ain’t Over ’Til It’s Over“ zum Superstar avanciert. Und ein solcher ist er auch 30 Jahre und neun Studioalben später noch – sein bislang letztes Werk „Raise Vibration“ wurde einmal mehr in höchsten Tönen gelobt und ging bei uns immerhin auf Platz 3 der Charts. Ein Nachfolger ist zwar nicht in Sicht, aber Lenny Kravitz kommt trotzdem 2020 für drei Konzerte vorbei.

Termine:
17.06.2020 Berlin, Max-Schmeling-Halle
19.06.2020 Mainz, Zitadelle
26.06.2020 Hamburg, Barclaycard Arena

Tickets hier kaufen

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit KBK & RBK Fusion

Share it now!