Gengahr (c) Jay Whitehead

Neu auf Tour: Gengahr, YBN Cordae und Salmo

Gengahr stellen „Sanctuary“ live vor, US-Rapper YBN Cordae besucht Deutschland und Italo-Rapper Salmo gibt drei Konzerte.

Gengahr stellen „Sanctuary“ live vor

Die Briten hatten ja schon auf ihren ersten beiden Alben „A Dream Outside“ und „Where Wildness Grows“ gezeigt, dass sie ein Faible für epischen Klanggebilde besitzen. Im Januar erscheint nun das neue Werk „Sanctuary“, auf dem Gengahr ihren Stil offensichtlich noch weiter perfektioniert haben. Im Februar geht das Quartett aus London mit den neuen Songs auf Clubtour durch Deutschland. Termine: 26.02.2020 Köln, Blue Shell 27.02.2020 Berlin, Maze 28.02.2020 München, Folks! Club 29.02.2020 Hamburg, Molotow SkyBar Tickets hier kaufen Veranstalter: FKP Scorpio

YBN Cordae besucht Deutschland

Oldschool, Newschool – für den US-Rapper ist diese Einteilung obsolet, der vereint das Beste aus beiden Welten. Sein 2019 veröffentlichtes Debütalbum „The Lost Boy“ machte YBN Cordae folgerichtig zu einem der heißesten Newcomer des Jahres in Sachen HipHop und führt ihn nun im kommenden Frühjahr für fünf Konzerte nach Deutschland. Termine: 12.03.2020 Köln, CBE 15.03.2020 Frankfurt, Zoom 16.03.2020 München, Backstage 26.03.2020 Berlin, Lido 27.03.2020 Hamburg, Uebel & Gefährlich Tickets hier kaufen Veranstalter: Melt! Booking

Italo-Rapper Salmo gibt drei Konzerte

In Italien ist Salmo der Superstar des Rap, seine Alben verkaufen sich millionenfach und allein auf seiner aktuellen „Playlist“-Tournee haben ihn bereits 220.000 Landsleute frenetisch abgefeiert. Für Salmo das Signal, auch den Rest von Europa endlich zu erobern. Im Frühjahr kommenden Jahres ist dann auch Deutschland dran, hier gibt es drei Konzerte. Termine: 29.03.2020 Stuttgart, LKA 31.03.2020 München, Technikum 02.04.2020 Hamburg, Uebel & Gefährlich Tickets hier kaufen   Veranstalter: United Promoters]]>