Akua Naru (c) Karsten Jahnke Konzertdirektion

Akua Naru spielt im Frühjahr zwei Shows in Deutschland

Akua Naru stammt aus New Haven, Connecticut, sie schrieb schon als Kind Gedichte und sammelte erste Erfahrungen als MC auf den Hinterhöfen ihrer Heimatstadt. Sie wollte Erfahrungen außerhalb ihrer gewohnten Umgebung sammeln und lebte zunächst in Philadelphia, später in New York. Sie verbrachte Zeit in Asien und Westafrika, wo sie ihre eigenen Wurzeln zurückverfolgen wollte. Und schließlich führte sie ihr Weg nach Deutschland, wo sie beim kleinen Label Jakarta Records unter Vertrag genommen wurde.

Akua Naru – Live-Teaser zum kommenden Album

„This lady is the keeper of the cool flow“ sagt inzwischen kein geringerer als Afrobeat-Ikone Tony Allen über Akua Naru. Und wer jemals in den Genuss gekommen ist, die „First Lady des Global HipHop“ und wichtige Vertreterin des Conscious-Rap live auf der Bühne zu erleben, weiß auch warum. Diesen ganz persönlichen Sound aus Soul, Blues, Jazz, HipHop und afrikanischen Einflüssen macht Akua Naru keiner nach. Bei drei exklusiven Pre-Release Konzerten im Frühjahr wird es nun erste Einblicke in das noch unbetitelte Album geben, das für den Herbst 2020 angekündigt ist. Die Rückkehr einer großartigen Künstlerin.

Termine:
27.03. Berlin, Lido
28.03. München, Muffathalle

Tickets

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion

Share it now!