Drive-By Truckers (c) Andy Tennille

Drive-By Truckers gehen mit ihrem neuen Album auf Tour

Seit 1996 zählen die Drive-By Truckers aus Athens, Georgia zu den spannendsten und vitalsten Bands der US-amerikanischen Countryrock-und Americana-Szene. In diesen 23 Jahren haben sie elf Alben veröffentlicht, die seit dem 2006er-Album „A Blessing And A Curse“ regelmäßig in den Top Ten der amerikanischen Indie-Charts und seit vier Alben zusätzlich in den Top Ten der US-Rock-Charts gelandet sind. Für kommende Album „The Unraveling“, das am 20. Januar erscheint, mussten sich die Drive-By Truckers allerdings fast vier Jahre Zeit lassen – unfreiwillig.

Drive-By Truckers kommen mit „The Unraveling“

Denn die beiden kreativen Köpfe Patterson Hood und Mike Cooley litten an einer Schreibblockade. Und das war den aktuellen Zuständen in den USA geschuldet: „Wie kann man all diese Dinge, die wir aktuell insbesondere in den USA durchleben, in einen Song formen, den man sich danach noch gern anhören möchte? Wie schreibt man über die täglichen Absurditäten, wenn man sie verstandesmäßig kaum noch begreifen kann?“ Die Lösung hieß: „Mehr Herz und weniger Denken“. Und trotzdem ist das Album auch wieder ein politisches Statement der Drive-By Truckers. Live wird auch wieder ein großartiges musikalisches Statement daraus …

Termine:
09.06. Köln, Kantine
11.06. Berlin, Kesselhaus

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!